Offene Höfe – ein Sommerfest für Seulberg


Programmflyer-Offene Höfe

Feierlichkeiten zum 1250jährigen Jubiläums Seulberg gehen mit flotten Schritten weiter: Am Samstag, den 19. August (14-24 Uhr), und Sonntag, den 20. August (11-22 Uhr), feiert Seulberg mit den „Offenen Höfen“ ein großes Sommerfest und zeigt sich dabei nicht nur ein weiteres Mal von seiner gastfreundschaftlichen, sondern auch ganz von seiner romantischen Seite. Dafür setzt sich der alte Ortskern, entlang der Straße Alt Seulberg und rund um die Kirche, gekonnt ins Szene. Auf die Besucher wartet dann in jedem Hof eine neue Überraschungen: von musikalischen Darbietungen und kleinen Konzerten (von Gamshorn bis Deutschrock mit Zappo Trump), handwerklichen Vorführungen, kulinarischen Freuden oder spannenden Aktivitäten zum Mitmachen – für jeden ist etwas dabei! Und natürlich kommen auch die Kleinen nicht zu kurz: Neben Kasperletheater, einer Kinderbuchlesung, Töpfern sowie verschieden Mal- und Bastelaktionen, gibt es einen Streichelzoo, eine Hüpfburg, viele andere Outdoor-Aktionen und, für kleine Zappler, eine Kinderdisko. Und auch die Senioren werden bei diesem Festwochenende nicht vergessen. Sie können sich vom „Schlagerexpress“ zurück in die 1970er Jahre tragen lassen und in Erinnerung schwelgen.

Neben den Höfen, die zu einem riesigen Aktionsbereich verschmelzen, befindet sich auch eine große Bühne am Deutschen Haus, die die Besucher mit tollen Konzerten lockt. Am Samstag (19 + 23 h) treten hier mit einer Mischung aus Oldies und Pop „Rumours Kitchen“ auf, „Red Attack“ begeistern mit einer fulminanten Trommelshow (21 h) und die „Burning Dragons“ verblüffen mit ihren spektakulären Feuerkünsten (22 h). Am Sonntagabend begeistert dann die in Seulberg beliebte MSS Bigband (19 h) die Zuschauer. In Ergänzung zu den Bühnenkonzerten bilden die Moritatensänger tagsüber die musikalische Verbindung „uff de Gass“; unterstützt in ihrer Funktion als Bindeglied werden sie vom Stelzenläufer. Der hiesige Schwätzkreis unterhält sein Publikum mit original „sellwicher Sprich und Ausdrick“ und die Rhöner Sauwänzt geben ebenfalls zünftig-mundartliche Beiträge zu ihrem Besten. Kulturbeflissene kommen gewiss bei Führungen durch die Kirche und das Heimatmuseum Seulberg auf ihre Kosten und Nostalgie-Fans können im Museumshof mit Flohzirkus und Zauberkünstler Dr. Marrax in längst vergangene Zeiten eintauchen. Der Eintritt – auch zu den Konzerten – ist frei. Weitere Informationen unter 06172/7313100, vr@seulberg.info oder verein@heimatmuseum-seulberg.de und www.seulberg1250.de.

 

Tag der offenen Höfe. Spiel und Spaß für die ganze Familie – für Groß und Klein – für Jung und Jung gebliebene. Rund ums Heimatmuseum, rauf und runter in Alt Seulberg.

Was Sie auch interssieren könnte

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert

Zum Newsletter anmelden

Immer ganz vorne dabei sein, wenn es neue Beiträge, Termine und Events auf seulberg1250.de gibt!

Hier anmelden!

Kontakieren Sie uns

Sie haben Fragen oder Anregungen zur Webseite? Oder haben Sie Probleme mit der Darstellung der Webseite - Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.